Auszeichnung für den Verein

Das Rathaus

Hauptseite

SOMMERFEST-2013 DER DEUTSCHEN MINDERHEIT

Am 20.Juli feierte die Elbinger Gesellschaft das alljährige Sommerfest. In der für uns vorbereiteten
Gartenanlage des Hotels „Unter der Silbernen Glocke“ in Cadinen konnten wir miteinander viele Stunden in guter Stimmung und bei schönem Wetter verbringen.
An der traditionellen Veranstaltung nahmen über 50 Personen teil, u.a. der Vorsitzende der Landsmannschaft Ost-und Westpreußen Gummersbach Oberbergischer Kreis Joachim Mross mit Ehefrau und Mitglieder des deutschen Vereins „Herder“ aus Mohrungen mit der Vorsitzender Ursula Manka.
Ein Spiel u.- Sportprogramm für diesen Tag hatte unser junges Mitglied Isabella Pabis vorbereitet. Sie hat sich die Aufgabe zu Herzen genommen und eine Vielzahl von Spiele und Wettbewerbe ausgedacht. Nicht nur Kinder sondern auch die Älteren konnten ihre Talente in den Wettbewerben zeigen.
Nicht nur Spiele und Wettbewerbe standen im Programm. Regina Czymbor , unser Vorstandsmitglied, zugleich eine Fremdführer lud alle Teilnehmer des Festes zur Besichtigung des Ortes ein. Während der Führung erzählte sie über die Geschichte von Cadinen und zeigte uns Sehenswürdigkeiten wie zB.das Schloss vom Kaiser Wilhelm II, das Kloster und die 1000-jährige Eiche.
Selbstverständlich mussten sich die Teilnehmer auch etwas verstärken. Es wurde uns vom Grill Wurst und Fleisch angeboten, Schmalz und Salzgurken, Salate sowie Getränke. Jeder brachte noch von zu Hause Süßigkeiten und Kekse zum Kaffee mit.
Das Fest verlief in einer familiären Stimmung. Sowohl die Senioren, die Jüngere wie auch die Kleinen amüsierten sich prächtig. Alle bedauerten, dass das nächste Sommerfest erst in einem Jahr stattfindet.
Hier möchten wir uns beim Generalkonsulat der BRD in Danzig für die Förderung dieses Projektes recht herzlich bedanken.

Mit einem Klick auf Banner werden Sie Tourismus-Website in Elblag öffnen, welche unter anderem zeigt...Elbinger Altstadt mit der historischen Bebauungsordnung, Schlosshof, Kloster- und Krankenhauskomplex, mit dem für Elbląg charakteristischen Kirchenpfad.